Produktbörse November 2019

Stand: 11/08/2019
Tiere & tierische Erzeugnisse
  • Bio-Schlachtvieh aus Verbandsbetrieben gesucht, insbesondere Jungbullen, Färsen, Kühe, sowie Ferkel und Schweine! Bio Rind & Fleisch GmbH RLP, Volker Jonas, 54317 Gusterath Tel. 0170 249 4548 oder (06588)98393-05 , jonas@biorind-rlp.de
  • ERAG w. V. sucht Bio-Schlachtvieh, insbesondere Altkühe, transparente Abwicklung, Infos unter www.erag.de , 54636 Idenheim, Tel. (06506) 9143 -21 od. -14, Fax (06506) 9143-20
  • EU-zugelassener "Schlachthof Saarburg" schlachtet Klein- und Großvieh (außer Geflügel) zu angemessenen Preisen in hygienischen sehr gut eingerichteten Räumen, tiergerecht, auch für biologisch wirtschaftende Betriebe. Erdenbach 40-42, 54439 Saarburg, Tel. 06581 4773
  • Gülle, Hühnertrockenkot, Gärreste, Komposte/Mist oder dgl. zur Grünland-Düngung im Bio-Betrieb; ggf. auch längerfristige Kooperation; Öko-Agrar Orthen, 56593 Horhausen(Westerwald), Christoph Orthen 0171-9525375 oder oeko-agrar-orthen@web.de




Erzeugnisse aus Wein- & Obstbau
  • Wir keltern auch für Sie, kleine und große Mengen, ab 1500kg eigene Pressungen. Bitte rechtzeitig Termine vereinbaren, Bioland Kelterei Bannmühle, 55571 Odernheim, Hans Pfeffer, info@bannmuehle.de, 06755 1053
  • Etwa 10 to (weniger auch möglich) Quitten zur Verarbeitung, bitte schnell melden, werden dann gepflückt. Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung Obere Saar e.V. Wintringer Hof, 66271 Kleinblittersdorf, 06805 902411, wintringerhof@lebenshilfe-oberesaar.de


Meldungen telefonisch oder per Mail bis zum 30. jeden Monats:

für Verbands-Betriebe:

Lukas Boersen
Tel.: 06131 / 23979-41

Fax: 06131 / 23979-49
E-Mail: info-rps@bioland.de

für EU-Betriebe:

Jutta Kling
Tel: 0671 / 820-462
Fax: 0671 / 820-300
E-Mail: jutta.kling@dlr.rlp.de









Jutta.Kling@DLR.RLP.DE     www.DLR-RNH.rlp.de drucken nach oben